Home  >  Black Forest Airport  >  Flugplatz

Mobil: 0152/08877447
info@flugschule-hezel.de

Flugschule Cosmo

Fritz-Rinderspacher-Str. 9
D-77933 Lahr
Tel. 07821/42162

Der Flugplatz

Flugzeug chartern, Flugplatz Lahr, Flugschule Baden

Der Flughafen in Lahr hat eine lange Tradition. Seine Anfänge reichen zurück bis
ins Jahr 1913, als mit der Eröffnung des
Zeppelinflugplatzes die fliegerische Nutzung
in Lahr ihren Anfang nahm.

Als Garnisonsstadt deutscher Truppen lag der
Schwerpunkt auf der Nutzung im militärischen
Bereich. Daran hat sich auch nach dem
2. Weltkrieg lange Zeit nichts geändert.

Zu Zeiten des eisernen Vorhangs war der
Flughafen Lahr einer der wichtigsten
Standorte der Alliierten in Deutschland.
Der gesamte Frachtverkehr der hier
stationierten Kanadischen Einheiten wurde
über Lahr abgewickelt.

In den neunziger Jahren diente Lahr als
zentraler europäischer Umschlagplatz zur
Bewältigung internationaler Krisensituationen.

Die Inbetriebnahme als Verkehrslandeplatz
erfolgte am 1. August 1996 (Flugbetrieb nach Sichtflugregeln). Ab Oktober 1997 konnte
der Flugbetrieb nach Instrumentenflug
Luftraum "F", aufgenommen werden.

Die hohen Anforderungen des militärischen
Flugbetriebes führten zu einer Dimension-
ierung der Anlage. Die Ausrüstung entspricht dem internationalen Standard CAT I. Eine
Start- und Landebahn (Beton) von 3 km
Länge und 45 m Breite, Überrollstrecken
von 300 m an beiden Enden, sowie Abstell-
flächen und Abfertigungsgebäude ermöglichen
es, daß der Flughafen in Lahr selbst von Großraumflugzeugen angeflogen werden kann.
 Spektakulärstes Beispiel hierfür ist ein in
der Vergangenheit durchgeführter Schwer-
transport eines 135 Tonnen schweren
Tunnelbohrgerätes nach Madrid mit einer
Antonov AN-124, dem größten Transport-
flugzeug der Welt (70 m Länge, 25 m Höhe,
75 m Spannweite). Beladung und Start
verliefen reibungslos.

Mitte 1998 ging der zunächst öffentlich und privat geführte Flugplatz in den Besitz der Flugplatz Lahr GmbH über und wird
seitdem privatwirtschaftlich geführt.

Mitte Dezember 2000 wurde die bisherige Genehmigung durch das Regierungspräsidium Freiburg erweitert und dem Lahrer Flugplatz der Status eines Sonderflughafens Fracht erteilt.
Das Flughafenareal bietet somit heute eine optimale Grundlage für den Ausbau eines Handels- und Wirtschaftszentrums. Im April 2001 übernahm die britische Wiggins Group plc. mehrheitlich die Flugplatz Lahr GmbH und firmierte die Gesellschaft zur Black
Forest Airport Lahr GmbH
um.

Seine Öffnungszeiten sind:

Sommer

Winter  

 
Mo. - Fr.
04 - 06 Uhr05 - 07 UhrPPR*
06 - 18 Uhr07 - 19 Uhr 
18 - 22 Uhr19 - 23 UhrPPR* 

Sa., So., Feiertag
04 - 07 Uhr05 - 08 UhrPPR* 
07 - 16 Uhr08 - 17 Uhr 
16 - 22 Uhr17 - 23 UhrPPR* 
 

*PPR-Service ist Gebührenpflichtig!
PPR-Anmeldung bis zum vorhergehenden Werktag 11:00 Uhr.

Die geografischen Daten des Flughafen Lahr (LHA / EDTL) lauten 21: ILS/DME  03/21: NDB/DME.


Flugzeug chartern, Flugplatz Lahr, Flugschule Baden

zurück
zurück